Konzepte

XPace Space Management beruht auf einer Reihe von Konzepten, die von der Regalplanung über die Regalbewertung, Versionierung und Restrukturierung bis zur Dokumentation alle Schritte des Planogramming – auch für komplexe, nichtlineare Situationen – abdeckt.

Gondel BehangMit mehr als 20 Jahren Erfahrung haben wir XPace zu einem Software-Paket gemacht, das realitätsgetreue Regalplanung, praxisgerechte Auswertung und überzeugende Präsentation mit individueller Erweiterbarkeit der Standardmethoden kombiniert.

Im Space Management werden Produkte und Warenträger zu einem virtuellen Regal zusammengeführt. XPace verwendet dazu Produkt-Stammdaten, geometrische Beschreibungen und logistische Randbedingungen sowie die Geometrien und Verhaltenweisen von Warenträgern. Zusammen mit Kunden- und Markt-Informationen entsteht daraus ein Planogramm.

Planogramm, Warenträger und Behang

Eine virtuelle Regalplanung erzeugt ein Planogramm, das die Daten aller Warenträger und Produkte in einem virtuellen Projekt verwaltet. Der allgemeine Ablauf einer Regalplanung folgt diesem generellen Schema:

  • Sortiment definieren
  • Planogramm erzeugen
  • Regalgerüst aufbauen
  • Produkte einsetzen
  • korrigieren und individualisieren
  • bewerten
  • anpassen
  • abschließend bewerten
  • dokumentieren
  • speichern
  • beobachten
  • optimieren im Zeitverlauf mit Soll-Ist-Abgleich

XPace enthält alle Funktionen, Algorithmen, Datenstrukturen und Schnittstellen für ein qualifiziertes Planogramming. Lernen Sie die Methodik von XPace kennen und erfahren Sie mehr über die Verfahrensweisen.