Home » Archiv nach Kategorie "Regaloptimierung"

XPace Planogramming-Methodik

Die Methodik des Planogramming in XPace. Welche Algorithmen, Verfahren und Vorgehensweisen unterstützt XPace hinsichtlich Planogramming-Basisfunktionen?

Aufbauphasen und Aufbauanleitung

Ein Planogramm ist die Definition eines Regals mit allen Warenträgern und allen positionierten Produkten. Das Planogramm dokumentiert den Soll-Zustand des Regals, wird aber auch für die Einrichtung des Regals im Markt verwendet. Um den Einrichtern eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Regalaufbau zu geben, setzt man in XPace das Phasenmodell ein: Alle Objekte des Regals werden Phasen zugeordnet, die – nacheinander ausgeführt – die Einrichter durch den kompletten Aufbau führen.

Weiterlesen „Aufbauphasen und Aufbauanleitung“

Implementierung

Implementierung

Für die erfolgreiche Implementierung von Space Management im eigenen Unternehmen wird die XPace-Regalplanungssoftware auf den eigenen PCs installiert und mit den Daten für Produkte und Warenträger verknüpft. Daten aus Fremdsystemen werden übernommen. Die Implementierung kann auf lokalen und mobilen Rechnern erfolgen und von einem zentralen Server gesteuert werden.

Weiterlesen „Implementierung“

Referenzprojekt: Wera Werkzeuge Wuppertal

Das Wuppertaler Unternehmen Wera ist Hersteller von professionellen Schraubwerkzeugen mit hoher Qualität und Spaßfaktor. Die Wera Schraubwerkzeuge sind unter anderem im stationären Handel erhältlich. Ein weltweites Netz von Handelsvertretern stellt die Verbindung zwischen Wera und seinen Handelspartnern her.

Um die Handelsvertreter in Argumentation und Organisation besser zu unterstützen, setzt Wera auf die Regalplanungs-Software XPace.

Weiterlesen „Referenzprojekt: Wera Werkzeuge Wuppertal“

Geometrische Modellierung für Produkte und Warenträger

Produkte in einem Regal sind nicht immer nur rechteckige Schachteln. Produkte können auch eine komplexe, dreidimensionale Form haben. Diese 3D-Modelle sollten in einer Spacemanagement-Software abbildbar sein, sie beeinflussen auch den Platzbedarf der Produkte im Regal. XPace kann solche Formen mit Bordmitteln selbst generieren oder Standardformate (OBJ, WRL, X3D) verarbeiten.

Weiterlesen „Geometrische Modellierung für Produkte und Warenträger“

Farben und Farbmodelle

In XPace können Farben einerseits für Bauteile und Produkte in den Datensätzen vorgegeben werden, z. B. im Rahmen einer Erzeugung mit XPace Mockup, und andererseits individuell für positionierte Objekte in einem Planogramm zugewiesen werden. Die Definition von Farben erfolgt anhand von Farbangaben, die entweder als Farbnamen, als CSS-Farbangabe oder als RAL-Farbe erfolgen können.

Weiterlesen „Farben und Farbmodelle“